Luise Schneider

Genussforscherin, Kommunikations-Expertin und PR-Beraterin bei den Idea Distillers

Telefon: +49 6252 60 30 377

E-Mail: l.schneider@idea-distillers.de

„Ich liebe es, neue Orte zu entdecken, Menschen und ihre Kulturen kennenzulernen. Und die Welt der Spirituosen ist voll davon. Meine Leidenschaft ist es, diese Entdeckungen mit anderen zu teilen – auch bei den Idea Distillers.“

Profilbild von Luise Schneider: PR-Beraterin bei den Idea Distillers.

DAS BESONDERE ENTDECKEN

Wenn marokkanische Bekannte fangfrischen Atlantikfisch von ihrem Boot mitbringen, ein heißer Kohlegrill auf der sandigen Terrasse wartet und man im Kreis von guten Freunden die Beine hochlegen kann – dann ist das für Luise Schneider purer Genuss. Und der hatte für sie noch nie allein mit einem bestimmten Geschmack oder Ort zu tun. Auf das Gesamtbild kommt es für sie an – die Umgebung, die Atmosphäre und vor allem die Gesellschaft. Solche besonderen Genussmomente sucht die gebürtige Berlinerin: Sei es in kleinen Dörfern in Tansania oder ihr unbekannten Ecken der eigenen Stadt. Sie ist auf der Suche nach dem Ungewöhnlichen, taucht in unbekannte Kulturen ein und lernt neue Menschen und ihre Welten kennen.

Schon als Jugendliche reiste sie nach Schottland oder Russland, um in Workshops zu lernen, wie man seine Entdeckungen in packenden Reportagen auch anderen zugänglich macht. Später leitete sie selbst journalistische Projekte für Jugendliche, um ihre Erfahrung weiterzugeben. Ihre Neugier trieb die Kommunikationswissenschaftlerin dazu, sich ständig weiterzuentwickeln: Sie betreute unter anderem die Social-Media-Kanäle eines lokalen Projekts am Kilimandscharo, unterstützte das Eventteam eines Bundesverbands und schmiss die Pressestelle einer deutschen Wirtschaftsorganisation in Casablanca. Bei den Idea Distillers taucht sie nun wieder in eine neue Welt voller besonderer Geschichten ein, die entdeckt und erzählt werden wollen.

Ausbildung und Expertise

  • arbeitete in der Kommunikationsabteilung einer deutschen Wirtschaftsorganisation in Marokko sowie eines Bundesverbands
  • recherchierte und schrieb für die Redaktionen eines privaten Radiosenders und eines öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders
  • Studium der Sprach- und Kommunikationswissenschaften
  • vielfältige Auslandserfahrung, unter anderem in Frankreich, den USA, Tansania und Marokko
  • leitete mehrfach Redaktionen bei journalistischen Workshops für Jugendliche
  • war freie Mitarbeiterin bei verschiedenen Online-Portalen