Die Geschäftsführer der Idea Distillers Christian Schrade und Simon Weiß vor einer Holzwand

WIR BRENNEN FÜR GUTEN SPIRIT

Die Whiskykultur inspiriert uns schon seit langer Zeit. Sie hat uns in den letzten zehn Jahren in entlegenste Destillen geführt – vom Westerwald bis an die schottische Westküste, vom irischen Tullamore bis ins australische Tasmanien. Wir haben uns gemeinsam als Sommeliers ausbilden und in die Kunst der Brennmeister einweihen lassen. Das hat über die Jahre auch unsere Passion und das Verständnis für Gin, Rum und viele andere Edelbrände geweckt.

Nach unserem Studium haben wir uns unsere fachliche Expertise viele Jahre als Journalisten und Pressesprecher erarbeitet, als Marketing-Verantwortliche, Kommunikationsreferenten, Unternehmens- und Vertriebs-Berater. Und in unseren Jobs – von der Tageszeitung über die PR-Agentur, von der Behörde bis zum Großkonzern – irgendwann gemerkt, dass wir doch für etwas anderes brennen.

Obwohl wir schon seit 2006 in unterschiedlichen Projekten zusammengearbeitet hatten, gründeten wir zunächst unsere eigenen kleinen Firmen für besondere Whiskyerlebnisse – in Berlin und in Bensheim bei Frankfurt.

Bei größeren Aufträgen unterstützten und ergänzten wir uns dabei gegenseitig. Davon profitierten auch unsere Kunden: kleine Craft-Destillerien, große Konzerne und internationale Importeure von Premium Spirits.

Für sie durften wir über die vergangenen Jahre viel auf die Beine stellen – von Reportagen über Destillate bis zu Eröffnungen von Destillerien, von der Medienarbeit für Branchenverbände bis zur Markenentwicklung für Brennereien. Wir haben Messeauftritte konzipiert und als Markenbotschafter kleine und große Hersteller vertreten. Heute beauftragen uns Produzenten auch, um ganze Geschäftsmodelle zu entwickeln, ihre Logos und Produktdesigns zu gestalten oder ihre neuen Online-Auftritte umzusetzen. Nicht zuletzt, weil sie um unsere gute Vernetzung in der Branche und unser professionelles Partnernetzwerk wissen, mit dem wir zusammenarbeiten.

MEHR ZU SIMON WEISS

MEHR ZU CHRISTIAN SCHRADE

MEHR ZU LUISE SCHNEIDER